Unisex-Tarife ab 2013

am .

Unisex-Tarife ab 2013 - 4.0 out of 5 based on 6 votes
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.00 (6 Votes)

Gleichberechtigt ist nicht gleich berechnet – bislang.

Frauen und Männer sind gleichberechtigt, da erzählen wir Ihnen nichts Neues. Bislang galt das aber nicht für alle Beiträge in der Versicherung. Gerade in der Lebens- und Krankenversicherung zahlen Männer und Frauen, beispielsweise wegen der unterschiedlichen Lebenserwartung oder anderer Gesundheitsrisiken, auch unterschiedliche Beiträge.

Der Europäische Gerichtshof hat den sogenannten „Unisex-Tarif" vorgeschrieben. Das heißt, Tarife bei Versicherungsverträgen müssen ab dem 21.12.2012 das Gleiche kosten – egal, ob der Versicherte weiblich oder männlich ist.

Was ändert sich ab dem 21.12.2012 für Sie?

An bestehenden Verträgen ändert sich nichts. Der Unisex-Tarif gilt nicht für Versicherungen, die Sie bereits abgeschlossen haben.

Sachversicherungen wie zum Beispiel die Hausrat-, Wohngebäude- oder auch die Rechtsschutzversicherung sind von der neuen gesetzlichen Regelung nicht betroffen. Es gibt aber Versicherungen, in denen sich geschlechterabhängig Verbesserungen oder Verschlechterungen ergeben.

Gerade in der Lebens- und Krankenversicherung zahlt sich ein einheitlicher Beitrag nicht für jeden aus.

Warum sollten Sie jetzt handeln?

Wenn Sie vorhaben, Ihren Versicherungsschutz zu ergänzen, ist jetzt der richtige Zeitpunkt für Sie, um aktiv zu werden. Mit einem Vertragsabschluss vor Einführung der Unisex-Tarife in diesem Jahr können Sie sich Beitragsvorteile sichern.

Auf einen Blick: Wer spart wo?

Frauen zahlen heute in der Regel einen günstigeren Beitrag für eine:

Männer zahlen heute in der Regel einen günstigeren Beitrag für eine:

Warum sollten Sie außerdem handeln?

Mit steigendem Alter erhöht sich auch der Beitrag. Sollten Sie vor dem Abschluss erkranken, müssen Sie ggf. Beitragszuschläge in Kauf nehmen.

Wichtig:

Warten Sie mit dem Abschluss wichtiger Versicherungen nicht, weil Sie sich von der neuen Regelung einen finanziellen Vorteil erhoffen. Sonst stehen Sie im schlimmsten Fall ohne ausreichende Absicherung da.

Jetzt informieren und Beitragsvorteile sichern:

Sprechen Sie uns an. Gemeinsam überprüfen wir, wie Sie Ihren Versicherungsschutz ergänzen und am besten von der Gesetzgebung profitieren.

Quelle: http://www.ergo.de

Genauere Informationen sowie ein persönliches Angebot gibt es bei uns Versicherungsvermittlern aus Berlin.

Hier finden Sie unser Kontaktformular.