Gut abgesichert in die berufliche Selbstständigkeit

am .

Gut abgesichert in die berufliche Selbstständigkeit - 3.4 out of 5 based on 11 votes
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 3.36 (11 Votes)

Bei Existenzgründungen ist vorausschauendes Planen und Handeln unverzichtbar. Besonders wichtig sind die richtige Abschätzung von betrieblichen Risiken und Gefahren – und der richtige Schutz vor existenzbedrohenden Ereignissen.

Glatteisgefahr auf dem Privatgrundstück

am .

Glatteisgefahr auf dem Privatgrundstück - 3.4 out of 5 based on 11 votes
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 3.36 (11 Votes)

Inwieweit ein Besitzer eines Privatgrundstücks zum Winterdienst verpflichtet ist, nur weil dieses von Unbefugten – wenn auch nur vom Grundstücksbesitzer geduldet – als Abkürzung genutzt wird, hatte ein Oberlandesgericht zu klären.

Auch ein Chef kann krank werden

am .

Auch ein Chef kann krank werden - 2.9 out of 5 based on 13 votes
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 2.92 (13 Votes)

Für Freiberufler und Firmeninhaber, die nach einem Unfall oder einer Krankheit nicht arbeiten können, sind Einnahmeausfälle nicht das einzige Problem, denn auch die Betriebskosten laufen weiter. Welche Versicherungen in solchen Fällen die Existenz sichern können.

Folgenreiche Sucht

am .

Folgenreiche Sucht - 3.4 out of 5 based on 11 votes
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 3.36 (11 Votes)

Rauchen schadet nicht nur der Gesundheit. Es kann auch den Versicherungsschutz der Berufsgenossenschaften kosten, wie ein aktuelles Urteil zeigt.

Was Arbeitnehmer für die Sozialversicherungen in 2014 zahlen

am .

Was Arbeitnehmer für die Sozialversicherungen in 2014 zahlen - 3.4 out of 5 based on 11 votes
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 3.36 (11 Votes)

Für Arbeitnehmer mit mittleren und kleineren Einkommen bleiben 2014 die Beiträge für die Sozialversicherungen zunächst gleich. Wer ein höheres Gehalt hat, hat höhere Belastungen im Vergleich zu 2013. Privat Krankenversicherte bekommen jedoch mehr Zuschuss.